Leuchtturm

Der Leuchtturm von IJmuiden ist ein runder, rotbrauner Turm aus Gusseisen, der von Quirinus Harder entworfen und 1878 von D.A. Schretlen & Co aus Leiden erbaut wurde.

Der Turm ist 24 Meter hoch und bildet gemeinsam mit dem Hoge vuurtoren (hohen Leuchtturm) von IJmuiden eine Lichterlinie, die den IJgeul und die Hafeneinfahrt markieren. De Turm hat fünf Stockwerke und 88 Treppenstufen.

1909 wurden drei Stockwerke des Leuchtturms abgetragen und auf die Wattinsel Vlieland gebracht, wo sie heute einen eigenständigen Leuchtturm bilden.

Heutzutage ist der Leuchtturm nicht mehr bemannt und kann daher nicht besichtigt werden.